15.08.2019

Bezirksvergleichskampf W/M14 am 14./15.09.2019 in REGENSBURG (nicht mehr Schwandorf)

Die Ausschreibung des Bezirksvergleichskampf am 14./15.09.2019 in REGENSBURG (nicht mehr Schwandorf) ist jetzt erst an uns Schülerwarte weitergeleitet worden.
Das OBERFRANKEN TEAM W/M14 ist bereits im Juli nominiert worden und die Einladungen und Teamaufstellung an die Trainer bzw. Vereine wurden bereits verschickt.
Wir werden übernachten, damit auch die Staffeln nochmals vorher geübt werden können und zu diesem Zweck sind auch genügend Betreuer für euch organisiert worden.
 Näheres dazu bitte in der -> Einladung <- nachlesen.

Leider gibt es nicht von allen Vereinen aktuelle Mailadressen (insbesondere von den LG’s) und wir haben bis DATO noch nicht alle Rückmeldungen erhalten.
Bitte meldet euch zügig bei uns (Schülerwarte U16 und E-Kader Trainer), ob ihr teilnehmen könnt oder nicht.
(Die Meldungen an den Oberpfälzischen LA Verband gehen ausschließlich über uns.)

Vielen Dank für eure Mitarbeit. Wir freuen uns auf einen tollen Wettkampf.

Marianne Malzer-Ende / Ilse Dörfler
Schülerwarte U16/14  Oberfranken

15.08.2019

Deutsche Meisterschaften Blockwettkampf U16 -  Lage/Westfalen – 10./11. August 2019 
  Alina Hörl (LGF/TS Selb) gewinnt bei ihrer ersten deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille im Block „Wurf“ der U16/W14
Leichtathletin Alina Hörl (LGF/TS Selb), 14,
hat bei ihrer ersten deutschen Meisterschaft
einen  Einstand  nach Maß gefeiert.
Bei den Titelkämpfen im Blockwettkampf der Jugend U16 in Lage/Westfalen, gewann die 14-jährige Selberin im Block „Wurf“ (100 m, 80 m Hürden, Weit, Kugel, Diskus) der Klasse W14 fast schon sensationell die Bronzemedaille. Mit 2527 Punkten verbesserte Alina nicht nur den 14 Jahre alten oberfränkischen Rekord von Lisa Thomas (TS Lichtenfels) aus 2005 um 19 Zähler, sondern wartete im Rahmen der Fünferprüfung mit gleich drei neuen persönlichen  Bestleistungen
auf.....

   --> hier weiterlesen

02.08.2019

Oberfränkische Meisterschaften im Stabhochsprung  in Wunsiedel

  Jonas Perner (LGF/TV Wunsiedel) springt mit 4,22 Meter  d e u t s c h e J a h r e s – Bestleistung der M15

 

 

Jonas Perner (LGF/TV Wunsiedel) hat bei den Oberfränkischen Meisterschaften im Stabhochsprung in Wunsiedel die deutsche Jahresbestmarke 2019
 in der Klasse M15 um zwei Zentimeter auf 4,22 Meter gesteigert.   Der frischgebackene deutsche Vizemeister im Neunkampf nahm die neue Bestleistung
nach Sprüngen über zuvor  3,82 und 4,02 Meter auf Anhieb.
Am neuen bayerischen M15-Rekord von 4,36 Meter biss sich der 15-jährige Gymnasiast  aus Tröstau im Fichtelgebirge -noch- die Zähne aus.

 

26.07.2019
        --> Bericht beim BLV
22.07.2019

Stabhochsprung für Anfänger
 
Unser Sportwart Jürgen Grießhammer bietet auch in diesen Sommerferien wieder ein Anfängertraining für Stabhochsprung an.
Interessenten melden sich bitte bei ihm persönlich (siehe Anschriften).
Ein erstes Schnuppertraining wäre bereits am Samstag, den 27.7. in Wunsiedel im Anschluss an die oberfränkischen Meisterschaften
im Vierkampf, Stabhochsprung und 3000m / 5000m möglich und gleich wieder am Sonntag den 28.7. in Selb. 

22.07.2019

Ofr. Meisterschaften über 3000m / 5000m  finden am   27.07.2019  in Wunsiedel statt.

Die am 13.4.19 ausgefallenen oberfränkischen Meisterschaften über 3000m und 5000m werden nun am 27.7.19 in Wunsiedel
im Rahmen der dort stattfindenden Vierkampfmeisterschaften nachgeholt.
Meldungen sind ab sofort über ladv.de möglich.

21.07.2019  
    5 oberfränkische Leichathletinnen und Leichathleten bei den Deutschen Meisterschaften U16  in Bremen

      Jonas Perner und Linus Liebenwald sind deutsche Vizemeister

Es war der erwartet spannende Wettkampf, den Jonas Perner (LG Fichtelgebirge) bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der U16 in Bremen am vergangenen
Sonntag erwartete, nur auf viel höherem Niveau, als selbst von den anwesenden Bundestrainern prognostiziert wurde.  .....
Ähnlich spannende Wettkämpfe erlebten auch die beiden Kulmbacher Geschwister Leonie und Linus Liebenwald im Hammerwurf ....

    --> zum kompletten Bericht hier klicken <--
27.06.2019     Veranstaltungs-ABSAGEN für   Samstag  29.6.2019   in Bad Rodach  und  So. 30.06.2019  in Naila 

Die Vorstandsschaft der LAV Naila  sowie auch Vorstand des TSV Bad Rochach haben nach eingehender Beratung mit Betreuern, Sani-Team
und Studium des Wetterberichts  beschlossen, die Wettkämpfe  am Samstag (Bad Rodach)   bzw. Sonntag (Naila)

abzusagen !

Nachdem Temperaturen bis  38 Grad zu erwarten sind wollen und können wir es nicht verantworten den Wettkampf auszurichten.
Wir möchten unseren Kindern, Jugendlichen und vor allem den Helfern nicht zumuten, den ganzen Tag in dieser Hitze auszuhalten und denken,daß die Gesundheit aller an erster Stelle steht.
Wir werden uns natürlich bemühen die Kreismeisterschaften nachzuholen.
Termin wird dann aber vermutlich erst September oder Oktober sein.
Dazu erfolgt dann eine Veröffentlichung hier auf der Homepage.
Wir haben es uns mit dieser Entscheidung nicht leicht gemacht und hoffen auf euer Verständnis !
Bitte informiert in euren LG / Vereinen auch noch andere Melder, falls wir nicht alle  alle im Verteiler haben
  LAV Naila - Stephan Lamprecht  /  TSV Bad Rodach - Helga Brunner  

20.06.2019  Landeskader U15 -Oberfranken 2019/2020
   Einladung und Ausschreibung zur Talentiade für Leichtathleten des Jahrgangs 2006/2007

Liebe Sportfreunde,
wie in den letzten Jahren führt der BLV-Bezirk Oberfranken auch 2019 eine Talentiade für den Landeskader U15-Kader durch.
Im Landeskader U15 sollen die besten Jugendlichen der AK14/AK13 gefördert werden. Wichtig dabei ist jedoch keine herausragende Bestleistung in einer speziellen Disziplin,
sondern Vielseitigkeit
in den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf.
Ziel der Landeskader-Förderung ist es, über eine regelmäßige Zusammenarbeit mit ausgewählten Athleten
und ihren Heimtrainern unterstützend auf deren Training einzuwirken ....
   -->   hier weiterlesen  -->
weitere Informationen + Anmeldeformular  <--



   Bild:  Der Oberfränkische U15-Jugendkader 2019

 
13.06.2019

Kampfrichter - Regel-Info:

Ab sofort ist die IWR 2018 in Buchform zu einem Preis von 11,90 € beim Medienpark Faber GmbH zu beziehen.
Es wurden alle Änderungen eingearbeitet.
Hinweis:
 Neuerungen, Änderungen, Kommentare sowie Klarstellungen sind mittels schwarzem Balken am rechten Seitenrand markiert. 

Gerhard Sextl - Kari Ausbilder und Referent

04.06.2019 Wg. organisatorischen bzw. wetterbedingten Gründen  konnten in diesem Jahr 2 Kreismeisterschaften/Veranstaltungen nicht durchgeführt werden.
Folgende 2 Ersatztermine sind nun angeboten:

Als Ersatz für die am 4. Mai ausgefallene Bahneröffnung mit Kreismeisterschaften (Kreis Süd) veranstaltet die
LG Forchheim am Mittwoch, 19.6.  ein landesoffenes Sprint-/Sprungmeeting als Abendsportfest.

Als Ersatz für die Schüler-Kreismeisterschaft in Bad Staffelstein  bietet der TSV Bad Rodach
am Sa. 29.6.2019  ein Sportfest für U12 und U10 3-Kampf + 800 m Einzel   
mit integierter Kreismeisterschaft 3-Kampf U12/U10  des Kreises Ofr. West
  an.

--> sh. Terminkalender Bezirk Oberfranknen
    

28.05.2019

Der oberfränkische Leichtathletikverband gratuliert seinem langjährigen Mitglied des Bezirksvorstandes und Seniorenwart
  
Georg Hirsch (PosT SV Bayreuth) zu seinem 80. Geburtstag !
  

27.05.2019 Bericht:
Oberfranken verstärken Bayern-Auswahl beim Brixia-Meeting   am 26.Mai 2019 in Brixen/Südtirol/ITA

V
ier oberfränkische Leichtathletik-Talente und ein Trainer waren beim Brixia-Meeting, dem größten europäischen U18-Mannschaftswettbewerb, Bestandteil der Bayern-Auswahl
zu dem dieses Jahr neben 14 italienischen Regional-Auswahlen auch wieder Teams aus Slowenien, der Schweiz, Baden-Württemberg und Bayern antraten.
Die erfolgsverwöhnten Bayern, die als größter Landesverband eigentlich immer unter den ersten drei in der Mannschaftswertung zu finden waren,
 mussten dieses Mal allerdings mit dem sechsten Platz in der Gesamtwertung zufrieden sein. ......  -->  hier weiterlesen <--

                                                                     

 

02.05.2018     Veranstaltungs-Absage :

   die Veranstaltung am Samstag , 04.05.2019  in Forchheim
      (Bahneröffnung   mit Kreismeisterschaften Kreis Oberfranken- Süd. )
   wurde vom örtlichen OrgaTeam   aufgrund der äußerst ungünstigen Wetterprognose
     abgesagt !


   LG Forchheim
 
31.03.2019 /
25.04.2019
Kampfichter - Regel-Info:
     IAAF beschließt
Regeländerungen (und Neuerungen in der Diamond League)
Vieldiskutiert war in den technischen Wettbewerben mit Ausnahme des Stabhochsprungs eine Regeländerung von 2017, die den Athleten nur noch 30 Sekunden Zeit für einen Versuch
eingeräumt hatte.
Von dieser Änderung nimmt die IAAF nun wieder Abstand:
Athleten haben jetzt auch in einem Feld von mehr als drei Teilnehmern
wieder eine Minute Zeit, sich auf ihren nächsten Versuch zu vorzubereiten."

Somit kommt die alte Regel gem. R. 180.18 IWR (Seite 109 der IWR) wieder zum tragen.
Nach Rücksprache mit dem BA Wettkampfwesen des DLV hat diese Änderung sofortige Gültigkeit !!!

Gerhard Sextl - Kari Ausbilder und Referent

  
-->  Regeln und Regeländerungen  auf der  BLV-Seite  -> hier weiterlesen
   
23.03.2019 Bericht:
  Landeskader U15 und Bezirksjugendkader 2019 -
    Junge Talente aus ganz Oberfranken trainieren in Naila

Nachdem sich im letzten Jahr der E-Kader von der guten Ausstattung der Halle überzeugt hatte, trafen sich am 16 Februar 2019
gleich zwei Förderkader des Bezirks zum gemeinsamen Training in der Frankenhalle.
Unter Leitung der beiden Trainer Frank Hörl (Selb) und Daniel Schmid (Lichtenfels) für den Landeskader und Joachim Buck
 (Forchheim) und Stephan Lamprecht (Naila) für den neu eingeführten Jugendbezirkskader durften sich die jungen Sportler und Sportlerinnen einen
ganzen Tag lang richtig auspowern.
                                                              -->  hier weiterlesen   
  
13.03.2019 Bericht:
    
21. Hochsprung mit Musik in Hof:  Neuer Meetingrekord durch Manuel Marko

Erstmals in der Geschichte des Hochsprung-Meetings mit Musik der LG Hof ist ein bayerischer Athlet Meeting-Rekordhalter.
Manuel Marko (MTV 1881 Ingolstadt) trieb bei der 21. Auflage des Wettbewerbs im Glaspalast des Volkswagenzentrum Hof
an der Fuhrmannstraße die neue Bestmarke auf nunmehr 2,12 Meter.
                                                 -->  hier weiterlesen   
   
11.03.2019  Bericht:
   Abschluss-Prüfung für C-Trainer Profil „Leistungssport“
      in  Hof
– Dreifach-Turnhalle Schulzentrum am Rosenbühl
 Insgesamt 18 Trainer-Anwärter --7 Frauen, 11 Männer-  aus den Leichtathletik-Bezirken Oberfranken, Mittelfranken
und Unterfranken haben in  Hof  das ‚Examen’ für die Ausbildung zum/r C-Trainer/in,  Profil  „Leistungssport’“ abgelegt
und die Probe bestanden.
Der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung waren drei Wochenend-Schulungen in Hof und das Aufbau-Seminar mit
56 Unterrichtseinheiten auf Landesebene in Form eines Wochen-Lehrgangs in der Sportschule Oberhaching vorausgegangen
...
                                                         -->  hier weiterlesen   

 

  
Prüflinge und Prüfer beim Examen
C-Trainer Profil „Leistungssport“ in
der Dreifach-Turnhalle im Schulzentrum
am Rosenbühl in 
H o f  .

L i n k s , stehend:
Bezirkslehrwart Oberfranken Thomas Neubert (Hof),
Prüferin Sabine Renner  (LGF/SG Regnitzlosau),
hockend Frank Terassa, BLV-Vizepräsident „Lehre“
(Forchheim), daneben stehend Tina Weiser (LGF/TV Rehau);
ganz  r e c h t s  stehend: Günther Felbinger (Gemünden  -
Lehrwart Bezirk Unterfranken) in blauer Trainingsjacke
und  Matthias Haase (Burgthann – Lehrwart Mittelfranken)
. 

20.02.2019
Kreistag des BLV Kreises 3 Oberfranken Ost  mit Neuwahlen  in Hof 

Eine neue Vorstandschaft hat der Kreistag 2018 des BLV-Kreises 3 Oberfranken Ost bei seiner Sitzung in der Gaststätte „Jahnheim“ in Hof gewählt.
Stellv. Vorsitzende Sabine Renner  (LGF/
SG Regnitzlosau) eröffnete mit einem emotionalen Nachruf auf den im September 2018 im Alter von
nur 67 Jahren verstorbenen Kreisvorsitzenden Ernst Neumann (Münchberg) die gut besuchte Versammlung.

In ‚Kurzzeit’ und im Eiltempo brachte Jochen Kraus (TV Wunsiedel) den fälligen Wahlgang über die über die Bühne.
nsgesamt wurden sechs Positionen neu besetzt.
                                                                                        -->  hier weiterlesen

     
21.01.2019 -- Veranstaltungs - Absage ----
Die für  2.2. geplanten  Oberfränkischen Hallen-Meisterschaften  U14 / U16   können leider wegen anderweitiger
Vergabe der Sporthalle in Ebensfeld - und keines nmöglichen Alternativ-Termins - in 2019 nicht stattfinden !
.      
15.12.2018 Bericht:
Trainer-Fortbildung  mit E-Kader-Maßname  in Weißenstadt
Zu einer Fortbildungsmaßnahme für B-/C-Trainer/innen „Leichtathletik“ und „Breitensport“ sowie ‚weiteren Interessenten hatte der Bezirk IV Oberfranken
im Bayerischen Leichtathletik-Verband unter Federführung von Bezirks-Lehrwart Thomas Neubert (LG Hof)  nach Weißenstadt eingeladen.
Insgesamt 20 Trainer und Übungsleiter waren dem Ruf gefolgt und erlebten ihn der städtischen Schul-Turnhalle zusammen mit 22 Teilnehmern des
 "Landeskader U15 Oberfranken" ein interessantes und lehrreiches Seminar.
                                                                   -->  hier weiterlesen
  

 

03.12.1018 Info für den BLV Kreises 3 Oberfranken Ost
Die Vorstandschaft des BLV Kreises 3 Oberfranken Ost weist darauf hin, dass der Kreistag  2 0 1 8  mit Neuwahlen!, verschoben werden musste und nunmehr
für
Freitag,
18. Januar 2019 nach Hof einberufen wird.
03.12.2018 Bericht:
 Trainer-/Übungsleiter - G r u n d A u s b i l d u n g   2018/2019
   für C-Trainer „Leistungssport“ und C-Trainer „Kinderleichtathletik“ (KiLa)  in Hof

Insgesamt 21 Anwärter aus den Leichtathletik-Bezirken Oberfranken (darunter auch aus dem hiesigen Kreis 3 Oberfranken Ost),
Mittelfranken, Unterfranken und der Oberpfalz haben in H O F die Ausbildung für den C-Trainer „Leistungssport’“
und „Kinderleichtathletik“ aufgenommen.
Für die Ausbildung „Leistungssport“ haben sich 9 männliche und 8 weibliche, zusammen 17 Bewerber entschieden,
4 Teilnehmer (1 männlich, 3 weiblich) streben den erstmals und als Pilotprojekt ausgeschriebenen Trainerschein „Kinderleichtathletik“ an.
                 -->  hier weiterlesen
  
01.12.2018

Von Puchheim nach Kemmern:  BLV wechselt Ort für Bayerische Crosslaufmeisterschaften
Der Bayerische Leichtathletik-Verband hat seine Bayerischen Crosslaufmeisterschaften 2019 von Puchheim nach Kemmern verlegt.
Grund dafür waren bauliche Mängel, deren Beseitigung nach Ansicht der Verantwortlichen des Bayerischen Leichtahletik-Verbandes
nicht bis zur geplanten Veranstaltung am 24. Februar sichergestellt werden konnten.
Um die Durchführung der Meisterschaften nicht zu gefährenden, beschloss der BLV nun die Verlegung nach Kemmern.
  -->  zur BLV-Info  <--

11.11.2018 /
    01.12.2018
 
    Leichtathletik - Terminplanung - 2019  - Bezirk Oberfranken -

    -->  die vorläufige Terminliste für den Bezirk Oberfranken ist online
             
          --> hier klicken  <--
 
 
27.10.2018 Einladung   BLV-Bezirk Oberfranken :
   F
ortbildung
für B- und C-Trainer/innen Leichtathletik, C-Trainer/innen Breitensport
         und alle weiteren Interessenten/innen
               am
Samstag, 08. Dezember 2018 in Weißenstadt

Thema:   
Parcours / Turnen für LK U 15-Athleten
               Wurf: von den Grundlagen zu den Spezialdisziplinen

Referenten:   André Zahl (BLV Lehrteam, E-Kader Mittelfranken)
                       Frank Hörl (BLV-Stützpunkttrainer, E-Kader Oberfranken


-->        zur kompletten  Information / Ausschreibung  <--
    

31.10.2018


  Kampfrichterausbildung Grundlehrgang
am 10.11.2018  in  Bamberg.

Am Samstag  10.11. findet in Bamberg ein eintägiger Kampfrichter-Grundlehrgang mit Prüfung in Bamberg statt,
durchgeführt vom Kampfrichter-Ausbilder Gerhard Sextl.
Informationen zur Durchführung und Anmeldung  in der Ausschreibung.

      
-->  Info / Ausschreibung <--
     

22.10.2018 

  30. Verbandstag des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes  - Amberg - 20. Oktober 2018
Mit einer neunköpfigen Delegation hat der Bezirk IV Oberfranken im BLV am 30. Verbandstag des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes teilgenommen.
Bei dem Meeting  im Congress Centrum Amberg wurde der seitherige kommissarische BLV-Präsident Gerhard Neubauer, 64, als Nachfolger des aus
gesundheitlichen Gründen im Mai zurückgetretenen Amtsvorgänger Wolfgang Schoeppe für vier Jahre als  neuer BLV-Chef gewählt.

Im  BLV-Präsidium hat auch wieder ein Oberfranke Verantwortung übernommen.
Frank Terassa (Forchheim / TSV Ebermannstadt) wurde in seinem Amt als Vizepräsident „Lehre“ bestätigt. Im Bezirk Oberfranken bekleidet Terassa seit

dem Bezirkstag vom 11. November 2017 in Bamberg die Position des Kampfrichterwarts.

 

  
Von  r e c h t s : BLV-Präsident Gerhard Neubauer;
Bezirks-Senioren- und Breitensportwart Georg Hirsch
(Bayreuth), 
Gerhard Sextl (LGF/Schönwald),
Webmaster/Statistikwart Michael Herold
(Kulmbach),
 Jugendwartin U16 Marianne Malzer-Ende
(Forchheim),
Schatzmeister Alfred Kotissek
(Memmelsdorf),
Kamprichterwart Frank Terassa
+ BLV-Vizepräsident Lehre
(Ebermannstadt),
stellv. Bezirksvorsitzende Sabine Renner
(LGF/SG Regnitzlosau),
Bezirksvorsitzender Rüdiger Hecht
(Forchheim),
Pressewart/Schriftführer Wilhelm Sörgel
(Hof)

28.09.2018

 

  Kreisvorsitzender Ernst  N e u m a n n  (TV Münchberg) verstorben
Der Kreis 3 Oberfranken Ost im Bayerischen Leichtathletik-Verband beklagt den Tod seines Vorsitzenden Ernst Neumann (TV Münchberg). Der Münchberger Malermeister und Inhaber eines Sportgeschäfts ist im Alter von nur 67 Jahren verstorben.
Ernst Neumann war Leichtathlet mit Leib und Seele. Leichtathletik war sein Leben. In Personalunion füllte Ernst Neumann beim TV Münchberg die Positionen Leichtathletik-Abteilungsleiter, Trainer und Betreuer .
In seiner aktiven Zeit zählte Ernst Neumann zu den schnellsten  oberfränkischen Sprintern
mit Bestzeiten über 100 und 200 Meter von 10,8 bzw. 22,4 Sekunden, auch als Weitspringer (6,78 m) ließ Neumann aufhorchen. Im Seniorenalter fand er Gefallen am Dreisprung und landete den Dreisatz bei 11,76 Meter.
Ernst Neumann gilt als Mitbegründer des Leichtathletik-Dreier-Cups, den der TV Münchberg, die LG Hof und der TuS Schauenstein ausrichteten, und der später im ATS Kulmbach einen vierten Veranstalter fand. Unter der Regie von Ernst Neumann fanden auf der Städt.  Kunststoffanlage an der Dr.-Martin-Luther-Straße mehrfach Kreismeisterschaften statt. Die Frühjahrs-Sportfeste des TV Münchberg trugen die Handschrift des Verstorbenen.
Mit der administrativen Tätigkeit im damaligen Leicht-athletik-Kreis 4 Hof – Wunsiedel kam Ernst Neumann im Jahr 1992 in Berührung; beim Kreistag am 17. Januar in Helmbrechts wurde Neumann zum 2. Vorsitzenden gewählt. Beim Kreistag 2006 am 24. November in Selb löste Neumann den Helmbrechtser Heinz Duballa als Vorsitzenden ab und stand fast 12 Jahre an der Spitze des nunmehrigen BLV Kreises 3 Oberfranken Ost .  .....    -> Nachruf  hier weiterlesen <-

24.09.2018

Vergleichswettkampf der  7  Bayerischen Bezirke 2018 in Garmisch-Partenkirchen

Gastgeber des diesjährigen Bezirksvergleichskampf der 14jährigen war einmal mehr Garmisch – Partenkirchen, der eine ausgezeichnete Ausrichtung
für den Oberbayerischen Bezirk geleistet hatte.  Hier geht der Dank besonders an Peter Gnilka und der LAG Garmisch – Partenkirchen.
Peter Gnilka hatte mit der Besichtigung des Olympischen Skistadions am Vortag ein feines Programm geboten, bei der die BLV Jugend eine spektakuläre
Führung zu den diversen Sprungschanzen bekommen hatte und sich die Sportstätten aus nächster Nähe anschauen konnte.
Oberfranken war diesmal mit 23 Schüler-/innen vertreten, die ihre Aufgabe bravourös meisterten
.  .....
   
  -->  hier  weiterlesen <---
                                                           Das AK14-Team Oberfranken am 23.09.2018 in Garmisch-Partenkirchen

                  

23.09.2018

Mit tiefer Bestürzung  und Trauer haben wir vom
   Tod unseres Sportkameraden   Ernst Neumann   erfahren.
Als langjähriger Vorsitzender des Kreis Oberfranken Ost setzte er sich unermüdlich und  mit großem Engagement  
ehrenamtlich für die Belange der Leichtathletik ein.

Wir gedenken ihm in dankbarer Erinnerung.

  Die Bezirksvorstandschaft  

12.09.2018

     E -Kader-Oberfranken 2018/2019 -

Einladung und Ausschreibung zur Talentiade   für Leichtathleten des Jahrgangs 2005/2006
Liebe Sportfreunde,
Wie in den letzten Jahren führt der BLV-Bezirk Oberfranken auch 2018 eine Talentiade für den E-Kader durch.

Im E- Kader sollen die besten Jugendlichen der AK14/AK13 gefördert werden.
Wichtig dabei ist jedoch keine herausragende Bestleistung in einer speziellen Disziplin,  sondern
Vielseitigkeit in den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf.
Ziel der E-Kader-Förderung ist es, über eine regelmäßige Zusammenarbeit mit ausgewählten Athleten und ihren Heimtrainern unterstützend auf deren Training einzuwirken.

  -->  Weitere Infos / Ausschreibung + Anmeldung <--     Bitte beachten:  Anmeldungen bis Sa. 23.09.2018

 
Frank Hörl / Daniel Schmid      - E-Kader Koordination - Bezirk Oberfranken -

05.09.2018    Einladung zum außerordentlichen  Bezirkstag 2018 am 21. September

Wir müssen in diesem Jahr zu ungewöhnlicher Zeit einen außerordentlichen Bezirkstag
abhalten, da am 20. Oktober der Verbandstag der bayerischen Leichtathletik in Amberg
stattfindet, und wir die Delegierten nicht im Vorjahr bestimmen konnten, sondern nur bis zu 6
Monate vorher wählen dürfen.
Hiermit möchte ich alle Leichtathletikvereine für den außerordentlichen Bezirkstag 2018 am Freitag, 21. September 2018
in Bamberg einladen. Der Tagungsort für den Bezirkstag ist
Sportgaststätte der TSG 05 Bamberg
Galgenfuhr 30
96050 Bamberg
Beginn: 18.30 Uhr ( Bezirksvorstandschaft bereits um 16 Uhr)


-->  zur
Einladung / Tagesordnung <--

BLV-Bezirk Oberfranken  - Rüdiger Hecht - Bezirksvorsitzender   -

18.08.2018    ----   Statistik - Info  ----

Die Bestenlisten und Ehrentafeln  des BLV-Bezirks Oberfranken für 2018 sind auf dem weitestgehend aktuellen Stand für 2018 -.
Wir Statistiker hoffen, daß wir möglichst alle bisher  erzielten  Lesitungen und Erfolge erfasst haben.
Bitten sehen Sie ich  die Listen hier  auf der Homepage an  (unter dem Punkt Bestenlisten2018) , ob evtl. noch etwas fehlt,  sich vielleicht Fehler eingeschlichen haben ?
Wenn Sie etwas bemerken, bitten wir schnell um eine Info  an  statistik@blv-oberfranken.de .
Generell bitten wir , die Listen doch regelmäßig anszusehen und uns Unstimmigkeiten immer gleich zeitnah zu melden.
Danke !

Sportliche Grüße  -
Statistik - BLV-Oberfranken
 
23.07.2018

  Stabhochsprung für Anfänger

Wie jedes Jahr wird Jürgen Grießhammer wieder zu Beginn der Sommerferien ein Stabhochsprungtraining für Anfänger anbieten.
Ein erstes Schnuppertraining wird schon am Donnerstag, den 26.7.18 von 16:30-18:00 Uhr auf der Schulsportanlage in Selb am Ende der Jahnstraße stattfinden,
das jedoch nicht Grundlage für das Wochenende sein wird. 
Die ersten echten Trainingseinheiten sind dann am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29.7. vorgesehen.
Sollten sich Sportler aus größeren Entfernungen anmelden, wäre es möglich an diesen beiden Tagen je eine Einheit vormittags und nachmittags mit Übernachtung
in einer Jugendherberge anzubieten.
Danach kann man sehen, ob es sich lohnt weiter zu machen. Weitere Trainingseinheiten folgen in der Folgewoche.

 --> Anmeldungen bitte möglichst schnell an Jürgen Grießhammer  ( leichtathletik@tsv-grosswendern.de  oder  09285/968882 )
    

27.06.2018 Info :
  Absage   der    Kreismeisterschaften  U12 - 3-Kampf  +  U14 - 4-Kampf  - Kreis Oberfranken-Süd -
                               am Fr. 29.06.2018 / 17:00  in Bayreuth

Aufgrund sehr geringer Teilnehmer-Anmeldungen muß die Kreismeisterschaft am Freitag in Bayreuth leider abgesagt werden.
Sportliche Grüße
Georg Hirsch - PosT-SV Bayreuth
   
25.06.2018 Ausrichter-Info:
Kreismeisterschaften  U12 - 3-Kampf  +  U14 - 4-Kampf  - Kreis Oberfranken-Süd -
am Fr. 29.06.2018 / 17:00  in Bayreuth
 -->  Meldeschluß verlängert auf Mi. 27.6.18 - 23:59 (ladv)
06.06.2018 Hinweis für den BLV-Kreis Oberfranken-Ost: Terminänderung
Der Termin  der  Kreis-Mehrkampfmeisterschaften  U16-U10   in Naila
ist aus technischen Gründen vom  7.7. auf den So. 8.7.  verlegt !    bitte beachten !
28.05.2018 Bericht:

     Fortbildung für B- und C-Trainer Leichtathletik, C-Trainer/innen Breitensport und alle weiteren Interessenten     in  Hof
         Funktionelles Training“, Teil II, ...

Leichtathletik-Trainer  aus den BLV Bezirken Mittelfranken, Oberpfalz, Niederbayern, Oberbayern und Oberfranken begrüßte der oberfränkische
Lehrwart Thomas Neubert (HOF) beim „Fortbildungs-Lehrgang für B- und C-Trainer/innen Leichtathletik, C-Trainer-/innen Breitensport und  weiteren Interessenten“
In der Lion-Turnhalle in  H O F .
.........                                                      -->  hier  weiterlesen <--
                                                         

14.05.2018

     E -Kader-Oberfranken 2018/2019 -

Einladung und Ausschreibung zur Talentiade
 
für Leichtathleten des Jahrgangs 2005/2006


Liebe Sportfreunde,
Wie in den letzten Jahren führt der BLV-Bezirk Oberfranken auch 2018 eine Talentiade für den E-Kader durch.

Im E- Kader sollen die besten Jugendlichen der AK14/AK13 gefördert werden.
Wichtig dabei ist jedoch keine herausragende Bestleistung in einer speziellen Disziplin,  sondern
Vielseitigkeit in den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf.
Ziel der E-Kader-Förderung ist es, über eine regelmäßige Zusammenarbeit mit ausgewählten Athleten und ihren Heimtrainern unterstützend auf deren Training einzuwirken.

  -->  Weitere Infos / Ausschreibung + Anmeldung <--

 
Frank Hörl / Daniel Schmid
   - E-Kader Koordination - Bezirk Oberfranken -

05.03.2018

 

 Mister „Leichtathletik“

Alfred Kotissek, LG Bamberg, feiert 75. Geburtstag

Memmelsdorf – 5. März 2018
Mit ‚25’ (1968! )war er bereits Vorsitzender im seinerzeitigen BLV  Kreis  „1 Bamberg / Forchheim“. des Leichtathletik-Bezirk IV Oberfranken; damals einer der jüngsten ‚Ehrenamtler’ im Bayerischen Leichtathletik-Verband überhaupt.  
Heute  (Am 5. März) feiert Mister „Leichtathletik“, Alfred Kotissek, LG Bamberg, seinen 75. Geburtstag! Und auch nach einem halben Jahrhundert ehrenamtlicher Tätigkeit ist der in Memmelsdorf wohnhafte Lehrer a.D. noch kein bisschen amtsmüde und denkt nicht an Rücktritt. Erst jüngst beim Bezirkstag der oberfränkischen Leichtathleten am 11. November 2017 in Bamberg stellte sich Alfred Kotissek erneut als Schatzmeister zur Wahl und wurde für  weitere vier Jahre  im Amt bestätigt. 
Alfred Kotissek hat im Laufe seiner 50-jährigen ehrenamtlichen „Karriere“ schon viele Ämter durchlaufen. Kreisvorsitzender bis 1983, Wahl zum Sportwart des Leichtathletik-Bezirk IV Oberfranken im Jahr 1980. Ab 1988- Bezirksvorsitzender bis 2005. Am 26. November 2005 beim Bezirkstag in Coburg dann ein entscheidender Schritt und Rücktritt als BV. Aber auch Coburg war nicht das „Karriereende“. Der Bezirk suchte einen neuen Schatzmeister – und Alfred Kotissek als damals 62-jähriger ‚Funktionär’ übernahm dieses Amt.
Beim BLV Kreis 1 Oberfranken Süd bekleidet Kotissek noch immer die Posten des Sportwarts und des Kassenwarts. Als Fachmann für die elektronische Zeitmessanlage ist Alfred Kotissek in Oberfranken unverzichtbar. Eine zeitlang arbeitete der Jubilar auch als  Breitensport-Wettkampfwart im BLV.
In Würdigung seiner besonderen Verdienste als Kampfrichter verlieh der Bayerische Leichtathletik-Verband im Jahr 2016 bei der Gala in Weißenstadt  Alfred Kotissek den Ludwig-Jall-Preis. Eine hohe Auszeichnung, die jährlich nur einmal vergeben wird.
Universal präsent, universal kompetent in allen Fragen der Leichtathletik, so kennen und schätzen Alfred Kotissek seine Mitarbeiter im Bezirk, in den oberfränkischen Vereinen und darüber hinaus im obersten Landesverband.
Daß der 75-jährige Jubilar sich mit Basketball und Fußball fit hält und sogar noch zur Schiedsrichterpfeife greift, sollte nicht unerwähnt bleiben.

 

01.03.2018 Kampfrichter-Grundausbildung

anbei eine Ausschreibung vom Bezirk Mittelfranken für eine Kampfrichter-Grundausbildung.
Der Lehrgang findet am 14./15.04.2018 in Oberasbach statt.

Teilnehmer aus Oberfranken sind herzlich willkommen.
Wenn ihr interessierte Personen in eurem Verein habt dann gebt diese Information entsprechend innerhalb und außerhalb eures Vereins weiter.
Die 2 Tage dürften sich vor allem für den Personenkreis aus dem südlichen Teil von Oberfranken anbieten und lohnen.
Wie bereits erwähnt handelt es sich dabei um einen Grundlehrgang mit einer entsprechenden Prüfung am Ende.

    --> weitere Informationen und Ausschreibung <--.

Frank Terassa
Kampfrichterwart BLV Bezirk Oberfranken

10.02.2018 Einladung   BLV-Bezirk Oberfranken :
   Fortbildung für B- und C-Trainer-/innen Leichtathletik, C-Trainer-/innen Breitensport
          und alle weiteren Interessenten
   

                 am  Samstag , 21.04.2018 in Hof


Thema:  Funktionelles Training  -  Teil II

-->  zur kompletten  Information / Ausschreibung


Hinweis: Funktionelles Training Teil I ist nicht Voraussetzung für eine Teilnahme

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Neubert
Lehrwart BLV Bezirk Oberfranken

07.02.2018
Die geplanten Oberfränkischen Hallenmeisterschaften für die Altersklassen U14 und U12 in Ebensfeld
 müssen  aufgrund mangelnder Verfügbarkeit der Halle leider entfallen.

   
BLV - Bezirk Oberfrankwn
  
03.02.2018   E-Kader - Info
wie bereits angekündigt, finden am 10.02. und am 03.03. unsere nächsten E-Kader-Trainingseinheiten statt:
Samstag, 10.02.18  in Naila
       10:00 bis ca. 15:00 Uhr
        Frankenhalle Naila, Finkenweg 13, 95119 Naila
Samstag, 03.03.18 in Forchheim
       11:00 bis ca. 16:00 Uhr
        Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim, Ruhalm-Str 5, 91301 Forchheim

Verpflegung bitte jeweils selbst mitbringen.

Viele Grüße
Daniel Schmidt und Frank Hörl

  
27.12.2017 Die gedruckte Oberfränkische Bestenliste 2017  (Buchversion)  ist fertig gestellt.

Die Bestenlisten können -  am besten vereinsweise - per eMail bei Alfred Kotissek bestellt/angefordert werden.
Preis pro Stück:  € 4,00

--> Alfred.Kotissek@gmx.de

BLV-Bezirk Oberfranken
15.12.2017

Bezirks-Tag des Leichtathletik-Bezirk IV Oberfranken
mit  N e u w a h l e n   in Bamberg

R
üdiger Hecht (LG Forchheim), 54, Ist beim Bezirks-Tag der oberfränkischen Leichtathleten im Sportheim der TSG Bamberg zum neuen Vorsitzenden
des Leichtathletik-Bezirk IV Oberfranken gewählt worden .Frank Terassa der dieses Amt drei Wahlperioden, also 12 Jahre bekleidete, hatte auf eine erneute
Kandidatur verzichtet
 .....'
                                 --> hier weiterlesen ....

 

   
   
   
Viele  Dokumente werden inzwischen im Acrobat Reader-Format veröffentlichet.
Zum Lesen und Drucken dieser  PDF-Dateien benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader (erhältlich als Download unter oder auf den Heft-CDs der meisten PC-Zeitschriften/Magazine)       
Info der Bezirks-Statistiker:
Als Statistiker erfassen wir laufend die Ergebnisse unserer oberfränkischen Athleten für die Oberfränkische Bestenlisten.
Voraussetzung dafür ist aber, daß den Statistikern 
ALLE  Leistungen mitgeteilt werden
Bitte denkt daran:  Meldet den Statistikern alle Eure Leistungen, die außerhalb Oberfrankens erzielt wurden
    Nur so kann eine komplette, vollständige Bestenliste entstehen.
Damit Ihr rechtzeitig kontrollieren könnt, ob alle Eure Leistungen erfasst sind, stellen wir regelmäßig die neuesten Versionen der Oberfränkischen Bestenlisten unter dieser Adresse ins Internet .

   Michael Herold  -  Statistik M/F/Jgd. + Ehrentafel + Koordination
           Oswald Korn      - Statistik Schüler
           Dieter Rogler     -  Statistik Senioren

     

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von hier führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte führen.